Haben Sie Fragen?

Rutschhemmung

Eine echte Innovation ist auch die rutschhemmende Strukturierung von Glasoberflächen mittels Laserstrahl.

In einem feinen Raster, welches mit dem bloßen Auge nur aus nächster Nähe zu erkennen ist, werden kleine Vertiefungen in die Glasoberfläche eingebracht.

Jeder Laserpuls erzeugt präzise kleine Mulden in der Glasoberfläche, die aufgrund ihrer patentierten Saugwirkung ein Ausrutschen auf nassem Glas verhindern helfen.

Dieses patentierte Verfahren wird unter dem Namen Lasergrip seit vielen Jahren auf polierten Steinflächen eingesetzt und ist nun auch auf Glas exklusiv und in Lizenz mit Maschinen von Cerion anwendbar.

Die Materialprüfungsanstalt Wismar hat die mit Cerion Lasermaschinen erzeugten rutschhemmen­den Glasoberflächen mit den Werten R9 und R10 zertifiziert. Lasergrip zeichnet sich durch Trans­parenz und hohe Beständigkeit aus.

Es wird nichts auf die Glasoberfläche aufgetragen, wie dies beim klassischen Siebdruckverfahren der Fall ist. Oft verschwinden aufgedruckte Strukturen nach nur wenigen Monaten wieder aufgrund von Abnutzung und die Reinigung rutschemmend bedruckter Oberflächen ist aufwendig. 

Lasergrip hingegen lässt 90% der Glasoberfläche unverändert und entfaltet seine rutschhemmende Wirkung über das Prinzip des Unterdrucks durch die kleinen Vertiefungen im Glas, welche so gut wie keinem Verschleiß unterliegen.


Zahlungsmöglichkeiten

Post, Kreditkarte, Paypal und E-Banking

SSL-Zertifizierung

Sicherheitszertifikat

Weltweiter Versand

mit Post, DHL, FedEx, Ups

Sendungsverfolgung

mit Tracking Nummer

Compare